Ehrentafel der größten DSC-Liga-Mannschaftserfolge

Deutscher
Mannschafts
Meister
:
Saison 2000
Saison 2003
Saison 2005 (Bundesliga)
Saison 2007 (Bundesliga)
Deutscher
Pokalsieger
:
Saison 2007
Saison 2009
Saison 2010
Saison 2013
Saison 2014
(bis 2005 durfte der
NRW-Meister nicht
im DDV-Pokal starten)

Nordrhein
Westfälischer
Meister
:
Saison 1990, 1991, 2000, 2001,
2003
(ab 2004 als Gründungs-
mitglied in der Dart-Bundesliga)
In Saison 2015 wurde unsere
2. Mannschaft NRW-Meister!
Nordrhein
Westfälischer
Pokalsieger
:
Saison 1995, 1997, 1998,
1999, 2000, 2001, 2002,
2004, 2005, 2007, 2008,
2009, 2010, 2011, 2014
2015 und auch 2016

Unsere 2. Mannschaft gewann den DDV-Verbandspokal 2015




Hier der Link zu den Seiten des Deutschen Dart Verbandes e.V. (DDV) zur umfassenden
Information über den organisierten Dartsport in Deutschland. - Daneben der Link zur den Seiten der
World Darts Federation (WDF) zur Information weltweit.
Einfach das Icon anklicken.






DSC-News




Saison 2016/2017
.
.
Die Spielpläne unserer drei Ligateams für die neue Saison
Hier die Spielpläne unserer drei Teams für die anstehende Saison 2016/2017. Die Erste beginnt mit dem 1. Doppelspieltag am 17. September 2016 in der Dart-Bundesliga auswärts in Hamburg gegen die Bulldogs Wolfenbüttel (14.30 Uhr) und gegen den Hamburger SV (17.00 Uhr). Team 2 startet am 1. Spieltag der 1. Dartliga NRW bereits am 3. September 2016 um 20.00 Uhr zuhause gegen Doppel 1 Dinslaken (1). Team 3 hat am 1. Spieltag in der Bezirksklasse Westfalen-Süd (1) ebenfalls am 3. September 2016 um 20.00 Uhr ein Auswärtsspiel beim DSC Recklinghausen. Alle Termine und Gegner unserer drei Ligateams sind ohne Gewähr, Ihr findet sie auch unter dem Menuepunkt LIGASPIELPLÄNE.
.
.
.





9. Juli 2016
Kai-Uwe und Alex wurden jeweils Siebte, da strahlen die Ehefrauen (na los!)
Der Vorjahreszweite ging konzentriert ans Werk, Shazzi wurde, genau wie Ralf Prosser, Fünfter.
Viele unserer jungen Spieler waren locker drauf und warfen starke Pfeile.
Ladies Table: Unsere Spielerfrauen beim engagierten Fachsimpeln.
In der Anfangsphase scheiterte mancher Oldie trotz intensiver Vorbereitung ;-).
.
Kai Westermeyer wird neuer Vereinsmeister vor Heiko Merkes
Am 9. Juli 2016 fand einmal mehr in Haus Frein die Vereinsmeisterschaft des 1. DSC Bochum statt. Hier nun ein Bericht und einige Fotos, die der am Ende Viertplazierte Ingo Goebel verfaßt bzw. geschossen hat hat:

Gestern war es soweit, wir trafen uns zur Vereinsmeisterschaft 2016. Trotz Ferienbeginn und diversen anderen Angeboten, kurzfristigen Verhinderungen, Unpässlichkeiten sonstiger Art, fanden immerhin 19 Spieler den Weg ins Haus Frein um die diesjährige Vereinsmeisterschaft zu gestalten. Steht sie, neben den selbstredend verfolgten sportlichen Part, seit geraumer Zeit doch mehr für einen sehr geselligen Nachmittag/Abend unter Freunden, unterbrachen wir das sportliche Treiben auch mit einem tollen kalten Büffet. Das Wetter ebenfalls wunderbar, womit gepaart mit der sehr gechillten Stimmung einem sehr angenehmen Turniertag nichts im Wege stand. Schon auf dem Weg in die Finalspiele, konnten einige sehr ansprechende Spiele verfolgt werden. Der Handicapmodus bewies da neuerlich, dass er diesem Turnier, besetzt mit Spielern aus allen drei Teams des Vereins, sehr gut tut. In diesem Jahr jedoch waren es die vermeindlichen Favoriten aus dem Kreise der Anwesenden, welche sich auf's Podium spielen konnten. Heiko Merkes gewann die Gewinnerseite und wartete auf den Sieger der Verliererseite, welcher zwischen Frank Kunze und Kai Westermeyer ermittelt wurde. Kai erspielte sich die Chance gegen Heiko zu spielen. Das erste Finale gewann er glatt mit 3:0, auch im zweiten war er nach langem Kampf siegreich, dieses gewann er 3:3. Einmal mehr hatten wir einen superangenehmen Samstag Nachmittage im Kreise des Vereins und durften die Sieger gegen 21.00Uhr mit den Siegprämien versorgt und natürlich alle anderen noch anwesenden in einen schönen 2016 entlassen. Die "Kaderplanungen" für die kommende Saison sind in vollem Gange, gültige Versionen müssen spätestens heute an die Verbände raus. doch falls noch jemand Lust hat bei einem unserer Teams mitzuwirken, Kontaktdaten sind auf jeden Fall unter www.dscbochum.de zu finden. Falls jemand hier auf diesem Wege kontakten wollen würde, so ginge das natürlich auch. Ein paar Fotos von gestern werden gleich auch noch in ein Album hochgeladen. Wir wünschen Euch allen eine schöne Sommerpause, nehmt Euch viel Zeit für die die sonst zu kurz kommen, verwöhnt Euch selbst nach Kräften und kommt gesund in die neue Saison 2016/-17. Cu, In-Go
.
Die Spannung steigt, gleich beginnt das diesjährige Finale um die Vereinsmeisterschaft
Der Matchdart ist gesetzt, Heiko gratuliert Kai nach dem Finale zum Titelgewinn
DSC-Präsidentin Heike und Kassenprüferin Silke bei der Siegerehrung mit Champion Kai
Kai Westermeyer nimmt dem verdienten Jubel der Zuschauer entgegen,
Frank Kunze wurde wie im Vorjahr Dritter, Kai Westermeyer belegte Platz 1
und Heike Merkes wurde Vizemeister des 1. DSC Bochum im Jahr 2016
.